30. Mai 2011

Hervorragendes Engagement im Bereich der Ausbildung - Crown Technologies erhält Auszeichnung von Bundesagentur für Arbeit

Die Bundesagentur für Arbeit in Elmshorn zeichnet die Crown Technologies GmbH mit einem Zertifikat für außerordentliche Nachwuchsförderung aus.

Im Rahmen des 15. bundesweiten Tages des Ausbildungsplatzes wurde die Crown Technologies GmbH am 18. Mai für hervorragendes Engagement in der Ausbildung von Nachwuchskräften ausgezeichnet. Bei einem Besuch der Unternehmenszentrale in Rellingen überreichte der Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit in Elmshorn, Thomas Kenntemich, ein Zertifikat an Crown-Personalreferentin Heike Fiebig und den kaufmännischen Geschäftsführer Heiko Busse. Es bescheinigt dem Unternehmen ausgezeichnete Nachwuchsförderung. „Wir freuen uns, dass unser Einsatz für unsere Auszubildenden auch in der Öffentlichkeit wahrgenommen wird“, sagte Busse im Anschluss. “Natürlich ist es auch ein Ansporn, uns weiterhin für die Nachwuchsförderung zu engagieren und in den neuen Ausbildungsberuf der Fachkraft für Automatenservice zu investieren“, ergänzte er.

Im letzten Jahr hatten zwei Auszubildende aus dem Hause Crown mit überdurchschnittlicher Leistung ihre Abschlussprüfungen abgelegt, Tanja Möller als Landesbeste in Schleswig-Holstein in der Ausbildung zur Industriekauffrau und Stefan Mathes als Bundesbester im Ausbildungsgang Fachkraft für Automatenservice.



<
>